Wie befestige ich eine Poolplane?

Tom Riedel · Überarbeitet: 23. November 2022
Terrassenplane · 5 Min. Lesedauer

Poolplane_rechteckig_kunde_befestigen

Hier geht’s zum Anleitungsvideo: Poolplane nach Maß befestigen

Tom Riedel
Tom Riedel

Student: Textile Strukturen und Technologien

Tom ist unser herangehender Experte für Textile Rohstoffe und deren Verarbeitung, Kommunikation & Branding.

Artikel teilen!

In diesem Blog finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ihre Poolplanen Montage.

In diesem Ratgeber lernen Sie, wie eine aufblasbare Poolplane befestigt wird. Um die Anleitung zu visualisieren und Ihnen die Montage zu erleichtern, haben wir ein Video für Sie abgefilmt. Falls Sie nach dem Video & dem Artikel noch Fragen haben sollten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Sie können aber auch unsere detaillierte Anleitung für die Befestigung einer aufblasbare Poolplane kostenlos herunterladen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wir wollen die fachgerechte Befestigung der Plane aus PVC für den Swimmingpool für jeden Menschen mit weniger Handwerks Erfahrung erleichtern und außerdem auf einige Tipps & Tricks hinweisen. Die ganzjahres Abdeckplane wird am besten mit einer zweiten Person angebracht.

Jeder kennt´s. Die Badesaison ist vorbei und damit auch der Badespaß. Normalerweise wird, dann das Wasser abgelassen und der Pool erhält (hoffentlich) ordnungsgemäß durch Putz-Artikel eine ordentliche Reinigung. Durch die Winterabdeckung bleiben Wasserlast, Verunreinigungen, Regenwasser, Schnee und auch Tiere fern. Außerdem haben Kinder mehr Sicherheit im Garten zu spielen, wenn der Pool mit einer Poolplane als Abdeckung bedeckt ist.

Es spielt keine Rolle ob Ihr Pool aufgestellt wurde oder ob er ebenerdig im Boden eingebaut ist. Die Abdeckplane für den Pool kann als Winterabdeckplane oder ganz normale ganzjahres Abdeckplane verwendet werden.

Schritt für Schritt Anleitung

Montage einer aufblasbaren Abdeckplane

**Unsere Anleitung ist am Beispiel eines ebenerdigen Pools umgeben von Pflastersteinen.**

Für die Überwinterung sollten Sie zuerst sollte der Pool sorgfältig gereinigt werden. Leeren Sie den Filter, Kechern Sie das Wasser ab und pflegen Sie die Wände und den Boden. Bei der einfachen Pool-Abdeckung in der Saison entfallen die Pflege – Schritte natürlich mal, wenn es schnell gehen muss. In den Wintermonaten könnten sich unter der Plane Algen bilden, sodass Ihnen zum Beginn der Badesaison erstmal viel Arbeit auf die Füße fällt.

Pool abkechern

Schritt 1 - Säubern

Bevor die Poolplane auf die Oberfläche des Pools kommt wird er noch rasch abgekechert.

Das ist natürlich nicht Pflicht, aber wem die Pflege und sauberes Wasser wichtig ist kann, das gerne machen.

Plane ausbreiten

Schritt 2 - Poolplane ausfalten

Die Abdeckplane sollte auf einem weichen Untergrund ausgelegt werden. Um sicherzugehen, ob die Poolplane die richtigen Maße hat, können Sie gerne nocheinmal mittig den Durchmesser der Poolabdeckung nehmen.

Der Reißverschluss und das Ventil für die Luftpumpe sollten nach oben ausgerichtet werden. Reißverschlüsse werden zum schnelleren ablassen der Luft eingeschweißt. Sie sind eine zusätzliche, individuelle Konfiguration.

**Achten Sie darauf, dass die Ösen mit der glatten Seite nach oben zeigen.**

Reißverschluss schließen

Schritt 3 - Reißverschluss schließen

Bevor die Poolplane aufgepumpt wird, sollten Sie den Reißverschluss schließen, damit die Luft nicht direkt wieder entweicht.

Der Spezialreißverschluss wird luftdicht aufgeschweißt und hält die Luft in der Plane. Eine aufblasbare Poolplane kann einmalig aufgepumpt werden und hält die Luft über den gesamten Winter. Außer bei großen Poolplanen müsste vielleicht ein zweites oder drittes Mal für 3-5 min nachgepumpt werden.

Pumpe in Ventil einführen

Schritt 4 - Pumpschlauch mit Ventil verbinden

Der Verschluss des Ventils kann nun abgenommen werden, damit die Luftpumpe eingeführt werden kann. Wir verwenden spezielle Ventile und bieten ebenso elektrische Luftpumpen mit passendem Aufsatz an.

 

Mit einem elektrischen Schalter wird die Pumpe eingeschaltet und der Vorpump-Prozess kann beginnen.

Schritt 5 - Poolplane anpumpen

Die Poolabdeckung soll nun für ca. 2–3 min leicht aufgepumpt werden, damit Sie leichter auf das Wasser des Schwimmbeckens gelegt werden kann.

Poolplane auf Pool legen

Schritt 6 - Abdeckplane auf Wasser legen

Legen Sie die Abdeckplane für den Pool auf. Am besten nehmen Sie sich hierfür eine zweite Person, um Scheuern auf dem Boden zu verhindern.

Sobald die Plane auf dem Wasser liegt, können Sie die Poolplane richtig ausrichten. Überlegen Sie, wo Sie das Ventil haben möchten und wo sich der Reißverschluss befinden soll.

 

Loch bohren

Schritt 7 - Löcher für Bodenanker

Markieren Sie zwischen 2 Ösen eine Stelle für einen Bodenanker. Sie müssen nicht unbedingt jeden Bodenanker zwischen zwei Ösen platzieren. Dies ist nur unser Vorschlag. Wenn Sie unsere Bodenanker mit dazu bestellen, benötigen Sie für das Bohren des Loches:
Bei Steinboden: einen 14er Bohrer mindestens 70 mm Lochtiefe
Bei Holzboden: einen 12er Bohrer mindestens 30 mm Lochtiefe

 

Bei Platzmangel können Sie die Bodenanker auch in ungleichen Abständen einsetzen.

Bodenanker einschlagen

Schritt 8 - Bodenanker versenken

Die Bodenanker werden je nach Untergrundmaterial in die vorgeborten Löcher gesetzt. Mit einem Gummihammer und etwas Schlagfestigkeit werden die Bodenanker versenkt. Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf die Winterplane – Poolplane schlagen.

Expanderseil durch Öse

Schritt 9 - Expanderseil einfädeln

Um die Poolplane – Winterabdeckplane zu befestigen, haben wir Expanderseil verwendet. Es wird immer von der Oberseite durch eine Öse geführt.

Expanderseil ist eine Bikomponentenfaserband welchen zu einem großen prozentualen Anteil aus Elastan besteht. Es gibt auch andere Möglichkeit, eine Verbindung zwischen den Planenösen und den Bodenankern zu schaffen.

Das Expanderseil wird jedoch von unseren Kunden am meisten benutzt, ist preiswert und erfüllt den Zweck.

Schritt 10 - Expanderseil einkürzen

Wir liefern immer ein paar Extrameter Expanderseil mit, damit Sie mehr Freiheit haben Ihre Bodenanker zu setzen. Das Expanderseil wird so lang sein, dass Sie es kürzen müssen um die Pool Abdeckplane genug unter Spannung zu setzen.

Das Aluteil, welches auf das eine Ende geschoben und befestigt wird, ist im Lieferumfang enthalten insofern Sie ein Expanderseil mitbestellen. Es wird mit einer Zange stark zugedrückt damit die Kappe nicht mehr von dem Seil rutscht.

Nun können Sie problemlos beide Enden miteinander verbinden.

Schritt 11 - Expanderseil spannen & pumpen

Zum Schluss wird das Expanderseil hinter die Bodenanker geklemmt und anschließend noch vollständig aufgepumpt.

Tipp:

Falls Sie beim Spannen bemerken, dass die Abdeckplane nicht richtig gespannt wird, weil das Expanderseil zu lang ist, kann es eingekürzt werden. Dadurch erhalten Sie mehr Spannkraft.

**Achtung: Durch zu viel Luftdruck staucht sich der Randüberstand auf, sodass die Plane nicht mehr ideal auf der Wasseroberfläche liegt. Beheben Sie das Problemchen durch Öffnen des Reißverschlusses.**

Poolplane Winterabdeckung

Endresultat

Vorteile von aufblasbaren Poolplanen

Referenzen

Fragen& Antworten

Welche Bodenanker benötige ich?

Poolplane befestigen | Holzboden
Holzboden
Poolplane befestigen | Steinboden
Steinboden
Pool mit Erdboden
Erdboden

In unserem Onlineshop bieten wir unter anderem Poolplanen-Zubehör an. Hier finden Sie Bodenanker für verschiedene Böden. Je nach Bodenbeschaffenheit werden verschiedene Bodenanker benötigt. Bodenanker werden umliegend in den Grund geschlagen. Durch die Ankerfunktion kann das Expanderseil, welches vorher durch die Rundösen der Abdeckplane gefädelt wurde, befestigt werden.

Wir empfehlen je einen Bodenanker zwischen 2 Ösen zu setzen, um optimale Festigkeit zu erlangen. Nicht jeder Garten hat diese Möglichkeit, was kein Problem darstellt. Durch Zäune, Felsen, Glasscheiben, Bäume, Liegen, Kanten kann die Montage der Poolplane bei jede/r/m anders erfolgen.

Bodenanker für Holzuntergründe​

7,99 € pro Stück

Bodenanker für Steinuntergründe

3,78 € pro Stück

Was benötigt man zum Befestigen einer Poolplane?

Für eine aufblasbare Poolplane benötigen Sie:
– Bodenanker | Heringe
– Maßband & Stift
– Elektropumpe (wir bieten eine Elektropumpe unter Zubehör an)
Sie können gerne eine andere Pumpe mit dem richtigen Aufsatz für das Ventil verwenden. Natürlich kann man die Plane auch manuell aufpumpen.
– Bohrmaschine 
–  Hammer
– aufblasbare Poolplane

Poolplane Montage Zubehör
Tom Riedel
Tom Riedel

Student: Textile Strukturen und Technologien

Tom ist unser herangehender Experte für Textile Rohstoffe und deren Verarbeitung, Kommunikation & Branding.

Artikel teilen!

Hilfe

Wenn Ihnen etwas unklar ist besuchen Sie unsere Fragen & Antworten Sektion!